FAQ - Häufig gestellte Fragen

Ist Gather.town kostenlos?

Gather ist bis 25 Nutzer kostenlos. Im Space kannst du interaktive Features platzieren, wie etwa Whiteboards, Youtube videos oder Spiele. Per Email und Link kannst du deine Freunde und Kollegen in deinen Space einladen.

Welche sind die Top 10 Alternativen und Wettbewerber von Gather.Town?

  1. HyHyve: Vollständig anpassbare und hoch interaktive Netzwerk- und Online-Event-Plattform, die alle Geräte und Browser unterstützt.
  2. Wonder: Eine Online-Networking-Plattform, die die Menschen dazu bringen will, wie in einem echten Gespräch miteinander zu interagieren.
  3. Spatial: Eine wunderbare App, um Networking-Events mit Gruppen unterschiedlicher Größe abzuhalten.
  4. Remo: Der simpel gehaltene Weg, online mit Menschen in kleineren oder größeren Gruppen zu interagieren.
  5. Workadventure: Diese App bietet einen Online-Campus, ein virtuelles Büro und digitale Veranstaltungen zugleich an.
  6. Topia: Eine spielerische Plattform zum Aufbau von Welten, die ihren Nutzern Videochats ermöglicht.
  7. Trember: Eine App für Menschen, die ihre Online-Business-Meetings auf ein neues Niveau anheben wollen.
  8. SaySom: Diese App bringt eine echte Gesprächsatmosphäre in die Welt des Online-Networking.
  9. Virtuali: In dieser Online-Welt kannst du persönliche Kontakte knüpfen, wie du es auch in der Realität tun würdest.
  10. VRChat: Du kannst hier durch Räume einer virtuellen Realität wandern, die von Menschen aus der ganzen Welt geschaffen worden ist.

Welche Browser und Geräte unterstützt Gather.Town?

Gather.town unterstützt offiziell Google Chrome und Mozilla Firefox. Safari befindet sich in der Beta-Phase und Microsoft Edge wird auf der Website nicht weiter erwähnt. Gather läuft am flüssigsten auf Laptops und Desktops. Mobile Geräte können auf die Plattform zugreifen, aber ihr Zugriff auf die Funktionen der Plattform ist eingeschränkt. Derzeit wird an der Verbesserung der Performance mehrerer Geräte gearbeitet.

Unterstützt Gather.town mobile Geräte?

Gather.town unterstützt keine mobilen Geräte, wie etwa Smartphones oder Tablets. [8] [8]

Funktioniert Gather.town auf iPads?

iPads und Tablets haben zwar Zugriff auf die Plattform, doch es kann zur Einschränkungen im Nutzerlebnis kommen. An einer Verbesserung der Performance wird derzeit gearbeitet.

Ist Gather.town Teil des Metaverse?

Gather.town ist Teil des Metaverse. Gather zufolge wollen sie das bestmögliche Metaverse für die gesamte Menschheit bauen.

Wenn du auf der Suche nach einer Gather.Town Alternative bist, denke über Folgendes nach...

Ist die Plattform DSGVO konform? Wem gehören die Daten deiner Teilnehmer?

Wie begeisterst du auch professionelle Teilnehmer?
Werden alle Geräte deiner Teilnehmer unterstützt?

Vergleichstabelle: HyHyve vs. Gather.Town

In diesem Showdown von Online Event- und Networking- Tools vergleichen wir Gather.Town mit HyHyve, um dir bei der Wahl der richtigen Plattform zu helfen. Auch wenn Gather und HyHyve grundsätzlich ähnlich erscheinen, sind die Unterschiede zwischen ihnen recht ausgeprägt. Um ein unvergessliches Online Erlebnis zu organisieren, solltest du die Unterschiede bestens kennen.
 HyHyveGather.Town
PreiseStartet bei 0,03€/Minute. Preise pro Event/Monat/Jahr auf Anfrage. Kostenfrei für bis zu 25 Teilnehmer. Unterschiedliche Pläne starten bei 2$ pro Nutzer für 2 Stunden.[1]
StandortDeutschlandUSA
DSGVO✅ Deutsches Unternehmen. DSGVO-konform.🟡 Amerikanisches Unternehmen. DSGVO Vereinbarung auf Anfrage.[2]
Unterstützte Browser✅ Mozilla Firefox, Google Chrome, Apple Safari, Microsoft Edge.🟡 Google Chrome, Mozilla Firefox. Safari und Microsoft werden nicht offiziell unterstützt. [3]
Unterstützte Plattformen✅ Desktops (Windows, macOS, Linux), Tablets (iPad, Android-basierte Geräte), Mobile Geräte (iOS, Android-basierte Geräte).🟡 Desktops und Laptops laufen am besten. Mobile Geräten verfügen nur über einen eingeschränkten Zugang.[3]
Öffentlicher Zugriff✅ Ja, über einen öffentlichen Link.✅ Ja, über einen öffentlichen Link.
Zugriffsbeschränkung✅ Ja, Zugang ist E-Mail-basiert, E-Mail-Domain-basiert oder per Gästeliste.✅ Ja, mit Raum-Passwort und E-Mail-basierter Authentifizierung.
Broadcast an deine Teilnehmer✅ Ja, Speaker können flexibel zum Broadcast eingeladen werden.🟡 Ja es werden aber nur 100 Zuhörer empfohlen. Für ein größeres Publikum sollen die Organisatoren andere Services nutzen. [4]
Aufzeichnung des Broadcasts❌ Broadcast-Aufzeichnung nicht möglich.❌ Broadcast-Aufzeichnung nicht möglich.
Einfügen von Links, Bildern, Schildern, Streams, Whiteboards or Browser Fenstern für die Teilnehmer✅ Alle Features vorhanden, teils auf Anfrage.✅ Alle Features vorhanden.
Benutzerdefiniertes Hintergrundbild🟡 Ja, jedoch nicht empfohlen.🟡 Ja, jedoch nicht empfohlen.
Benutzerdefinierte Karten✅ Ja, vollständig anpassbar, einschließlich Wänden und der Möglichkeit, bekannte Gebäude/Orte für die Teilnehmer zu realisieren. ✅ Ja, vollständig anpassbare 8-bit-Pixel Welt, einschließlich Wänden und der Möglichkeit, bekannte Gebäude/Orte für die Teilnehmer zu realisieren.
Maximale Teilnehmer pro "circle" (Ad-hoc-Gespräch)✅ Bis zu 50 Personen.🟡 Keine maximale Gruppengröße in Ad-hoc-Gesprächen angegeben.
Maximale Teilnehmer pro Raum✅ HyHyve Spaces/Räume haben ein organisatorisches Soft-Limit von 250 Teilnehmern. Mehrere Spaces können miteinander verbunden werden. [5]✅ Gather hat eine maximale Kapazität von 500 Teilnehmern pro Space. [6]
SpracheDeutsch und EnglischEnglisch und Koreanisch.

[1] Die Gather.town Preise finden sich hier.

[2] Gather.town zufolge sind sich nicht Datenschutz konform, aber mithilfe eines zusätzlichen Vertrages ließe sich dieser Umstand lösen: Are you GDPR Compliant?

[3] Eine Liste aller von Gather.Town unterstützten Geräte und Browser: Browser Settings and Permissions

[4] Gather.Town nach läuft „dieses Feature für Meetings von bis zu 100 Personen (oder weniger) am flüssigsten.“ (Quelle: „Spotlighting“)

[5] Wir empfehlen mehrere Räume miteinander zu verbinden, wenn mehr als 250 Teilnehmer erwartet werden, um sicherzustellen, dass die Räume nicht zu überfüllt sind und die Teilnehmer nicht „verloren gehen“. HyHyve kann ein hohes Maß an Interaktivität bieten, indem verknüpfte Räume zu Randzeiten mit weniger Teilnehmern geschlossen werden können.

[6] Die maximale Teilnehmeranzahl ist in der Preisgestaltung von Gather.Town zu finden. Auf Anfrage kann die Zahl der Teilnehmer auch erhöht werden.

Dieser Vergleich wurde am 21.03.2022 aktualisiert.

Was ist Gather.Town?

Im Gegensatz zu anderen Tools wie etwa Zoom macht Gather.town echtes Networking im virtuellen Raum möglich. Die Teilnehmer können jederzeit Gespräche per Videochat miteinander beginnen, indem sie ihre Avatare über die Karte aufeinander zubewegen.

Gather.Town ist ein All-in-One-Kommunikations-, Event- und Networking-Tool. In der verpixelten 8-Bit-Welt, die stark einem Videospiel gleicht, werden die Räume vom Veranstalter persönlich entworfen. Jeder Teilnehmer kann seinen Avatar frei im Raum bewegen, indem er die Pfeiltasten auf der Tastatur verwendet. Aufgrund der Möglichkeit der spontanen Begegnung von Menschen wie im echten Leben stellt Gather.Town die bessere Alternative zu Zoom dar, wenn es um das virtuelle Knüpfen von Kontakten geht. Im Mapmaker-Modus kannst du deine eigene virtuelle Welt erschaffen, in der deine Teilnehmer gemeinsam Spiele wie „One Night Werwolf“ oder Sudoku spielen, Ideen auf einem Whiteboard austauschen oder Dateien miteinander teilen können. Der Clou ist, dass all diese Interaktionsmöglichkeiten im Raum von Gather stattfinden können, ohne dass mehrere Tools gleichzeitig verwendet werden müssen.

Wie funktioniert Gather.Town?

In deinem Gather-Raum kannst du Dokumente hochladen, Videos streamen und Daten mit anderen austauschenDie Teilnehmer im Raum können im Videochat miteinander interagieren oder Nachrichten an andere im Chat schreiben. In öffentlichen und privaten Räumen können Menschen gemeinsam diskutieren, feiern oder arbeiten. Bis zu 500 Personen können sich gleichzeitig in einem Raum aufhalten und sich im sogenannten Gather-Spotlight treffen (das sind bestimmte Bereiche, in denen eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern z.B. einen Broadcast präsentiert bekommen kann)[7] Innerhalb eines Raumes haben Admins die Möglichkeit, ihren Bildschirm zu teilen, ein Video zu streamen, Musik abzuspielen, den Veranstaltungsplan zu verkündigen oder eine Podiumsdiskussion zu inszenieren. Ein Privat- und Gruppenchat hilft dabei, Kontaktdaten auszutauschen. Gather ermöglicht es, sich in Gruppen schnell zu vernetzen, da das Tool einen flexiblen und interaktiven Raum bietet, in dem externe Inhalte wie etwa Musik, Videos, Links oder Webseiten integriert werden können.

Ist Gather.Town einfach zu benutzen?

Gather Town spaces sind grundsätzlich benutzerfreundlich und machen Reallife-Talks im virtuellen Raum möglich. Wie immer bei neuen Plattformen, sollte man jedoch Onboarding Aktivitäten für nicht tech-affine Nutzer einplanen um die besten Erfolge zu erzielen.

Was sollte ich bei der Nutzung von Gather.Town beachten?

Gather startete als Open-Source-Projekt, aber ein Betrieb auf den eigenen Servern ist heute nicht mehr möglich. Technisch gesehen läuft Gather flüssig, doch es gibt einige Punkte, die du im Hinterkopf behalten solltest, die mit der gesamten Veranstaltungsorganisation und -vorbereitung zusammenhängen. Gather kann als App heruntergeladen oder in einer browserbasierten Version verwendet werden. Das beste Nutzererlebnis wird durch die Verwendung von Google Chrome oder Mozilla Firefox und Desktop-PC oder Laptop erzielt. Wenn du darüber nachdenkst, eine professionelle Veranstaltung zu organisieren oder einen virtuellen Arbeitsbereich auf Gather zu schaffen, musst du dir der Wirkung des spielerischen 8-Bit Designs von Gather bewusst sein. Manche Gäste könnten dieses als unprofessionell empfinden.

Der Gather-Space und das Space-Design

Das Onboarding auf Gather ist nicht allzu kompliziert für die Nutzer. Der Map-Maker-Modus bietet jedoch viele Möglichkeiten des Space Customizings an. Daher solltest du dir etwas mehr Zeit einplanen, um dich mit den vielen Funktionen vertraut zu machen und dann deinen ersten Space zu gestalten. Gather.town besitzt eine Vielzahl an Features und Gestaltungsmöglichkeiten, um einen möglichst interaktiven Raum für deine Teilnehmer zu schaffen. Wenn du andere Dienste, wie z.B. Zoom-Meetings, Whiteboards, Spiele Webseiten oder Die besten Erfahrungen haben wir bei der Gestaltung eines Raumes auf Basis einer Vorlage gemacht. Per E-Mail kannst du anderen bestimmte Rollen wie die des Admins, Builders oder Mods zuweisen. Durch das Platzieren von Schildern verirren die Teilnehmer sich nicht so schnell im Raum. Logos und ein virtueller Hintergrund können den Raum noch weiter personalisieren. Die Nutzung von Shortcuts kann die Nutzung signifikant vereinfachen und verbessern, z.B. durch Drücken des Z-Buttons, der zum Tanzen der Avatare führt. Ein Raum mit persönlicher Note kann deine Teilnehmer begeistern, sobald sie zum ersten Mal den Raum betreten. Die Minimap oder Announcements helfen dem Nutzer, sich zurecht zu finden und über die anstehenden Punkte auf der Agenda des Events informiert zu bleiben. Gather.Town erschafft ein mitreißendes online Erlebnis vorausgesetzt, dass die Teilnehmer ein entsprechendes Onboarding erhalten, da die Use Cases der App ebenso zahlreich wie die Anpassungsmöglichkeiten der Karte sind.
Tipp: Wie du deine Teilnehmer auf die Gather.town Nutzung vorbereitest

Da der Mechanismus des „Zusammentreffens in einem virtuellen Raum“ und der Interaktion mit Inhalten durch Klicken der „X“-Taste noch nicht jedem bekannt ist, ist es hilfreich, mit deinen Teilnehmern im Vorfeld Übungs-Meetings abzuhalten (z. B. in Online-Networking und After-Work-Sitzungen ein paar Tage vorher).

Eingeschränkte Mobil- und Browserunterstützung

Leider unterstützt Gather.Town noch keine Mobilgeräte und Tablets wie iPads oder ähnliche Geräte. Außerdem ist zu bedenken, dass Safari nur in einer Beta-Version verfügbar ist und Microsoft Edge nicht weiter erwähnt wird. Die Gather-App unterstützt hingegen offiziell Google Chrome und Mozilla Firefox und die Plattform läuft am flüssigsten auf Desktops und Laptops [8]

Tipp:
Wie man mit der eingeschränkten Mobil- und Browserunterstützung umgeht

Obwohl die meisten Benutzer bereits Google Chrome oder Mozilla Firefox verwenden, solltest du in Betracht ziehen, deinen Teilnehmern die Verwendung einen der unterstützten Browser zu empfehlen. [9] Da das „Anklicken von Links“ zum Start des Standardbrowsers führt, ist darauf zu achten, dass die Browser-Empfehlung oft und deutlich genug kommuniziert wird. 😉 Da die Auswahl des richtigen Browsers und der Eintritt in den Gather Raum manchmal knifflig sein können, kannst du eine Support-Hotline oder ein Team während deiner Veranstaltung bereithalten, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Einhaltung der DSGVO bei Gather.town

Gather.Town ist eine Plattform eines amerikanischen Unternehmens und die Server von Gather befinden sich außerhalb der EU. Gather erklärt, dass sie derzeit nicht DSGVO-konform sind und die Nutzung des Tools erst durch die Unterzeichnung einer separten Vereinbarung unter den geltenden Datenschutzrichtlinien der EU möglich sein soll.[10]

Tipp:
Wie man mit der GDPR-Compliance umgeht

Bevor du Gather.Town nutzt, solltest du die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, mit eurem Datenschutzbeauftragten besprechen, damit der Datenschutz bei der Nutzung von Gather.Town gewährleistet ist. Das schließen der Zusatzvereinbarung sollte ebenfalls diskutiert werden.

[7] Laut den Preispaketen von Gather können sich bis zu 500 Teilnehmer im Raum aufhalten (auf Anfrage sind auch mehr möglich). Leider gibt Gather nicht an, wie viele Teilnehmer sich gleichzeitig in einem Circle spontan miteinander unterhalten können.

[8] Die unterstützten Browser und Geräte von Gather findest du hier: Browser Settings and Permissions

[9] Die weltweit meist genutzten Browser im Februar 2022: Statistics from February 2022

[10] Gather zufolge sind sie nicht DSGVO-konform, aber mithilfe einer Vereinbarung soll die Nutzung des Services doch möglich sein: Are you GDPR Compliant?

Dieser Abschnitt wurde zuletzt am 21.03.2022 aktualisiert.

Nicht überzeugt von Gather.Town? Wir freuen uns auf deine Anfrage!

Nimm Kontakt mit uns auf und melde dich für eine kostenfreie Demo an. 

Hast du Interesse an unserem HyHyve Newsletter? Einfach das Kästchen ankreuzen. ✌​

Was HyHyve Kunden über uns sagen