Select your country

Datum der letzten Änderung: 08.04.2021

1.    Allgemeine Angaben

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Damit sämtliche Datenverarbeitungsvorgänge auf unserer Webseite und in unseren Angeboten für Sie als Besucher und Besucher unserer Webseite transparent und nachvollziehbar sind, klären wir Sie in dieser Datenschutzerklärung über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Webseite auf. Die verwendeten Begriffe sind im Sinne des Art. 4 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DSGVO“) zu lesen.

Sie können sich die Datenschutzerklärung speichern oder ausdrucken, indem Sie entweder in Ihrem Browser die Befehle „drucken“ oder „Seite speichern unter“ wählen.

1.1.  Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand April 2021. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Webseite unter https://www.hyhyve.com/de/datenschutz/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

1.2.  Verantwortlichkeit

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Webseite ist:

Binary Please UG (haftungsbeschränkt)
Florastraße 16
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 174 381 2983
E-Mail: support@hyhyve.com

1.3.  Datenschutzanfragen

Sämtliche Anfragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder die Ausübung Ihrer im Folgenden genannten Rechte richten Sie bitte per E-Mail oder Post an die Verantwortliche Stelle.

2.    Allgemeine Hinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten

2.1.  Arten der verarbeiteten Daten

Wir erheben und verarbeiten auf unserer Webseite Bestandsdaten (z. B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z. B. E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Faxnummern, postalische Anschrift), Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, angeklickte Links, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten, Zugriffsorte), Inhaltsdaten (z. B. Kommentare, Texteingaben, Fotos, Videos) und Meta- und Kommunikationsdaten (z. B. Geräte-Informationen, Browser-Informationen, IP-Adressen).

2.2.  Kategorien betroffener Personen

Die von der Verarbeitung personenbezogener Daten Betroffenen sind alle Besucher unserer Webseite.

2.3.  Zweck der Verarbeitung

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten der Besucher unserer Webseite, um mit Ihnen zu kommunizieren und sie zu informieren (z. B. Kontakt- und sonstige Anfragen, Newsletter) und gegebenenfalls Statistiken, Reichweitenmessung und Analysen durchzuführen (z. B. mit Marketing- und Analysetools), damit wir Inhalte und Funktionen besser gestalten und optimieren können, um die Webseite technisch zu verwalten, zu optimieren und Sicherheitslücken zu schließen.

2.4.  Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, wenn wir aufgrund einer Rechtsgrundlage hierzu berechtigt sind. Im Folgenden werden wir diese Rechtsgrundlagen einzeln benennen. Ansonsten sind wir immer dann berechtigt personenbezogene Daten zu verarbeiten, wenn der Betroffene eingewilligt hat (s. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO) oder wenn wir verpflichtet sind, vertragliche oder vorvertragliche Pflichten zu erfüllen (s. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO), wenn wir rechtliche Verpflichtungen erfüllen müssen (s. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO) oder wenn wir unsere berechtigten Interessen wahren (s. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

2.5.  Empfänger von personenbezogenen Daten

Wir übermitteln personenbezogene Daten teilweise an Auftragsverarbeiter oder andere Dritte (z. B. Hostingagenturen etc.), mit denen wir zusammen arbeiten. Hierzu sind wir berechtigt, wenn der Betroffene hierin eingewilligt hat (s. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO) oder wenn wir damit vertragliche oder vorvertragliche Pflichten erfüllen (s. Art. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO), wenn wir damit eine rechtliche Verpflichtung erfüllen (s. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO) oder wenn wir unsere berechtigten Interessen wahren (s. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Mit Auftragsverarbeitern schließen wir eine sog. Auftragsverarbeitungsvereinbarung gemäß Art. 28 DSGVO  oder vereinbaren die Geltung der von der Europäischen Kommission erlassenen Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO, wonach sich diese ebenfalls zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichten.

2.6.  Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unserer Webseite auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z. B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Besucher wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als “Web Beacons” bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die “Pixel-Tags” können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Besucher gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

2.7.  Verarbeitung in Drittländern

Sofern Daten von uns in ein Drittland übermittelt werden, weil wir dort z. B. Dienstleister beauftragen, sind wir hierzu berechtigt, wenn der Betroffene hierin eingewilligt hat (s. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO) oder wenn wir damit vertragliche oder vorvertragliche Pflichten erfüllen (s. Art. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO), wenn wir damit eine rechtliche Verpflichtung erfüllen (s. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO) oder wenn wir unsere berechtigten Interessen wahren (s. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Als Drittland gilt jedes Land außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Bei der Übermittlung von Daten in Drittländer achten wir auf die Einhaltung der Art. 44 ff. DSGVO, auf bestehende Garantien oder Feststellungen der EU über ein angemessenes  Datenschutzniveau im Drittland, sowie auf den Abschluss ggfs. erforderlicher Vereinbarungen, z. B. Standarddatenschutzklauseln.

2.8.  Verschlüsselte Übertragung Ihrer Daten

Sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie auf unserer Webseite eintragen und an uns senden, werden auf unserer Webseite nach dem Stand der Technik verschlüsselt übertragen. Des Weiteren sichern wir unsere Webseite und dazugehörende EDV-Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unbefugte Personen ab.

2.9.  Hosting

Diese Webseite wird auf den Servern der RAIDBOXES GmbH, Friedrich-Ebert-Straße 7, 48153 Münster, Deutschland gehostet. Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieser Webseite einsetzen. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Hostingdienstleistungen ist die Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen und sicheren Betrieb unserer Webseite (s. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Die Daten werden so lange gespeichert, wie es einen Zweck hierfür gibt. Danach werden die Daten gelöscht, es sei denn, dass gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem entgegenstehen.

2.10.  Erhebung von Zugriffsdaten und Webserver-Logfiles

Wir erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO über jeden Zugriff auf unsere Webseite (sog. Webserver-Logfiles) die nachfolgenden Daten:

  • Betriebssystem und Informationen zum verwendeten Internet-Browser einschließlich installierter Add-Ons
  • IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Endgeräts, von dem aus auf das Online-Angebot zugegriffen wird
  • Internetadresse der Website, von der aus das Online-Angebot aufgerufen wurde (sog. Herkunfts- oder Referrer-URL)
  • Name des Service-Providers, über den der Zugriff auf das Online-Angebot erfolgt
  • Name der abgerufenen Dateien bzw. Informationen
  • Datum und Uhrzeit sowie Dauer des Abrufs

Zudem verarbeitet unser Hosting-Dienstleister folgende Server-Logfiles:

  • Browsertyp
  • Betriebssystem
  • Referrer-URL (zuvor besuchte Seite)
  • Hostname (IP Adresse)

Die Daten werden für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung der Webseite verwendet. Die Daten werden aus Sicherheitsgründen (z. B. für die Aufklärung von Betrugs-/ Missbrauchsfällen) im Rahmen gesetzlicher Vorschriften vorgehalten. Ist eine längere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich, werden die Daten erst nach der endgültigen Klärung der Angelegenheit gelöscht.

2.11.  Löschung/ Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist. Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten nur, wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten dies erfordern (z. B. 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB und 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO für Handels- und Geschäftsbriefe, Rechnungen, Angebote etc.). Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht gemäß Art. 17, 18 DSGVO.

2.12.  Ihre Rechte als Betroffener

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft und eine Kopie über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten (s. Art. 15 DSGVO).

Sie haben das Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer ggfs. unrichtig gespeicherten Daten (s. Art. 16 DSGVO).

Sie haben auch das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (s. Art. 18 DSGVO) und das Recht auf Löschung Ihrer Daten (s. Art. 17 DSGVO). Eine Löschung Ihrer Daten ist nicht möglich, soweit wir verpflichtet sind, die Daten zur Vertragsabwicklung oder aufgrund sonstiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten weiterhin zu speichern. Statt der Löschung nehmen wir eine Sperrung Ihrer Daten vor.

Sie haben zudem das Recht, Ihre bei uns gespeicherten Daten herauszuverlangen und an ein anderes Unternehmen zu übertragen bzw. von uns übertragen zu lassen (s. Art. 20 DSGVO).

Sie haben des Weiteren das Recht, der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen (s. Art. 21 DSGVO).

Ferner haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen für die Zukunft zu widerrufen (s. Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Für die Ausübung der vorgenannten Rechte wenden Sie sich bitte an die oben genannte Kontaktperson für Datenschutzanfragen.

Darüber hinaus können Sie eine Beschwerde an die zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde richten (s. Art. 77 DSGVO):

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Maja Smoltczyk
Friedrichstraße 219
10969 Berlin
Telefon: 030/138 89-0
Telefax: 030/215 50 50
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

3.    Einsatz von Cookies

Des Weiteren werden bei der Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Besucher (PC, Smartphone) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen der Besucherfreundlichkeit von Webseiten (z. B. Speicherung von Login Daten), der Erfassung statistischer Daten der Webseitennutzung und zur Analyse zwecks Verbesserung der Webseite. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

Diese Webseite nutzt transiente (temporäre) und persistente (permanente) Cookies.

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen oder sich ausloggen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine so genannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Beide Arten von Cookies können von uns (dann „First-Party-Cookies“) oder von Drittanbietern stammen („Third-Party-Cookies“).

Notwendige Cookies werden aufgrund unseres berechtigten Interesses am Betrieb und der Darstellung unserer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. In die Datenverarbeitung nicht notwendiger Cookies, beispielsweise zu Analyse- oder Marketingzwecken, kann der Besucher über den Cookie Banner einwilligen, sodass die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erfolgt. Der Widerruf der Einwilligung kann jederzeit auf https://www.hyhyve.com/de/datenschutz/ unter dem Stichpunkt „Deine aktuellen Cookie Einstellungen“ erfolgen. Eine Übersicht über die eingesetzten Cookies kann ebenfalls jederzeit dem Cookie Banner entnommen werden.

3.1.  Deaktivierung von Cookies

Sie können generell dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Sie können die Speicherung von sämtlichen oder nur bestimmten Cookies verhindern, indem Sie Ihren Browser in den Sicherheitseinstellungen entsprechend einstellen. Bereits gespeicherte Cookies können im Browser gelöscht werden. In diesen Fällen kann jedoch die Nutzung der Webseite eventuell eingeschränkt sein. Diese Möglichkeiten gelten für alle nachfolgend genannten Cookies, die wir für auf dieser Webseite einsetzen.

4.    Einsatz von Tracking- und Marketingtools

4.1.  Matomo (ehemals PIWIK)

Wir verwenden auf unserer Webseite den Webanalysedienst Matomo. Rechtsgrundlage für die Nutzung ist die Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Webseite (s. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).   Diese Webseite verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt verarbeitet; eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Sie können der Datenverarbeitung durch Matomo für die Zukunft widersprechen, indem Sie das nachfolgende Häkchen entfernen und so ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser installieren:

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, aber wird auch den Besitzer daran hindern, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern.


Sofern Sie in Ihrem Browser alle Cookies löschen, müssen Sie beim nächsten Besuch das Opt-Out-Cookie von Matomo wieder neu installieren.

Zudem haben wir in Matomo die “Do not track”-Funktion aktiviert. Wenn Ihr Browser diese Funktion unterstützt und Sie in den Einstellungen des Browsers die Funktion aktiviert haben, werden von Matomo keine Daten erfasst, auch wenn Sie das o. g. Opt-Out-Cookie nicht nutzen.

Informationen zum Datenschutz von Matomo erhalten Sie unter: https://matomo.org/privacy.

4.2.  Google Analytics

Diese Webseite verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”). Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die mittels Cookie-Banner eingeholte Einwilligung (s. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein, d. h. IP-Adressen werden nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Hierzu wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der EU oder des EWR gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Ein möglicher Datentransfer in die USA wird auf die von Google verwendeten Standarddatenschutzklauseln i.S.d. Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO gestützt.

Google Analytics speichert Cookies auf Ihrem Computer, um Daten über die Benutzung unserer Webseite durch Sie zu sammeln und zu analysieren. Diese Daten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google verarbeitet die erhobenen Daten in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Anschließend werden die gespeicherten Daten der Besucher gespeichert oder anonymisiert.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; in diesem Fall können jedoch ggfs. nicht mehr sämtliche Funktionen dieser Webseite genutzt werden.

Sie können darüber hinaus der Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google für die Zukunft widersprechen, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ (bzw. bei der Nutzung der Webseite über einen mobilen Browser) können Sie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analytics durch Betätigung des folgenden Schiebereglers verhindern. Durch Betätigung des Schiebereglers wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Rechner abgelegt. Wenn Sie Cookies auf Ihrem Gerät löschen, müssen Sie den Schieberegler erneut betätigen.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Google erhalten Sie unter: https://policies.google.com/technologies/ads, https://policies.google.com/privacy oder https://adssettings.google.com/.

Die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

4.3.  Google Ads und Conversion Tracking

Diese Webseite verwendet Google Ads, einen Service der Google Ireland, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”). Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die mittels Cookie-Banner eingeholte Einwilligung (s. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Ein möglicher Datentransfer in die USA wird auf die von Google verwendeten Standarddatenschutzklauseln i.S.d. Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO gestützt.

Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm, mit dem wir Anzeigen in Suchmaschinen platzieren. Im Rahmen dieses Programms nutzen wir auch das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst von Google. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung von Personen.
Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf unsere Anzeige geklickt haben und auf unsere Webseite weitergeleitet wurden. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden können.

Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, werden verarbeitet, um Conversion-Statistiken für Ads-Kunden zu erstellen. Hierbei erfahren wir die Gesamtanzahl der Besucher, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen wir Besucher persönlich identifizieren könnten.

Details zum Conversion-Tracking von Google finden Sie unter https://support.google.com/google-ads/answer/1722022.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Google erhalten Sie unter: https://policies.google.com/technologies/ads, https://policies.google.com/privacy oder https://adssettings.google.com/.

Die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

4.4.  Google Remarketing

Diese Webseite verwendet Google Remarketing, einen Service der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”). Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die mittels Cookie-Banner eingeholte Einwilligung (s. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Ein möglicher Datentransfer in die USA wird auf die von Google verwendeten Standarddatenschutzklauseln i.S.d. Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO gestützt.

Bei Google Remarketing handelt es sich um eine Anwendung, mit der wir Sie nach dem Besuch unserer Webseite erneut identifizieren und über individuelle Produkteinblendungen oder Werbung ansprechen können.

Diese Anwendung funktioniert so, dass Google Ihren Besuch auf unserer Webseite und das Anklicken bestimmter Inhalte auf unserer Webseite feststellt und bei Ihrer weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen gezielt einblendet (sog. Remarketing). Hierzu werden von Google Cookies in Ihrem Browser abgelegt, die dazu dienen, Ihr Verhalten beim Besuch verschiedener Webseiten zu speichern und zu analysieren.

Die Analyse betreffend gibt Google an, dass es keine Zusammenführung der im Rahmen des Remarketings erhobenen Daten mit Ihren personenbezogenen Daten, die von Google gespeichert werden, stattfindet. Nach Aussagen von Google werden zudem sämtliche Daten pseudonymisiert verarbeitet und nur pseudonyme Besucherprofile erstellt.

Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Google erhalten Sie unter: https://policies.google.com/technologies/ads, https://policies.google.com/privacy oder https://adssettings.google.com/.

Die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

4.5.  Google Tag Manager

Google Tag Manager ist ein Tag-Management-System, mit dem wir Tags und Code-Snippets auf unserer Webseite schnell und einfach aktualisieren können.

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain und erhebt keine personenbezogene Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Tags sind kleine Codeelemente auf unserer Webseite, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzusetzen und unsere Webseite zu testen und zu optimieren.

Wenn ein Besucher unsere Webseite besucht, wird die aktuelle Tag-Konfiguration an den Browser des Besuchers gesendet. Sie enthält Anweisungen, welche Tags ausgelöst werden sollen.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Google erhalten Sie unter: https://policies.google.com/technologies/ads, https://policies.google.com/privacy oder https://adssettings.google.com/.

Die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

4.6.  Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversion

Diese Webseite verwendet das sog. “Facebook-Pixel” des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”), zur Verfügung gestellt wird. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die mittels Cookie-Banner eingeholte Einwilligung (s. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Ein möglicher Datentransfer in die USA wird auf die von Facebook verwendeten Standarddatenschutzklauseln i.S.d. Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO gestützt.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unserer Webseite als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. “Facebook-Ads”) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Werbeanzeigen nur solchen Facebook-Besuchern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserer Webseite haben oder die bestimmte Merkmale (z. B. Interessen an ähnlichen Themen oder Produkten wie die auf unserer Webseite und die anhand der von den Besuchern zuvor besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels versuchen wir auch zu gewährleisten, dass unsere Facebook-Werbeanzeigen dem potentiellen Interesse der Besucher entsprechen und diese nicht belästigen. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Besucher nachdem sie unsere Facebook-Werbeanzeige angeklickt haben, auch auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Werbeanzeigen hier widersprechen:

Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Hierzu müssen Sie sich bei Facebook anmelden. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig und werden für alle Geräte, die Sie für Facebook benutzen, übernommen.

Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie hier: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenrichtlinie: https://www.facebook.com/about/privacy/update?ref=old_policy.

4.7.  LinkedIn Insights

Auf unserer Webseite setzen wir LinkedIn Insights, einen Dienst der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Gardner House, Wilton Place, Dublin 2, Irland ein.

Diese Funktion dient dazu, Besucher mit einem LinkedIn-Benutzerkonto gezielt mit interessenbezogener Werbung im sozialen Netzwerk LinkedIn anzusprechen.

Zu diesem Zweck wurde auf dieser Website ein Remarketing-Tag implementiert. Mit Hilfe dieses Tags wird beim Besuch der Website ein direkter Link zu den LinkedIn-Servern hergestellt und an die LinkedIn-Server übermittelt, welche Seiten unserer Website von den Besuchern aufgerufen wurden. LinkedIn ordnet diese Daten Ihrem LinkedIn-Benutzerkonto zu, sofern ein solches vorhanden ist. Innerhalb von LinkedIn werden Besuchern unserer Website, die gleichzeitig LinkedIn-Mitglieder sind, dann personalisierte, interessenbezogene LinkedIn-Werbung und gesponserte Beiträge/Nachrichten angezeigt.

Diese Datenverarbeitung beruht auf der mittels Cookie Banner eingeholten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Das gespeicherte Cookie wird spätestens nach 90 Tagen vollständig gelöscht.

Ein möglicher Datentransfer in die USA wird auf die von LinkedIn verwendeten Standarddatenschutzklauseln i.S.d. Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO gestützt.

Die Datenschutzerklärung von LinkedIn finden Sie unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

5.    Einsatz weiterer Funktionen

Kontaktaufnahme/ Kontaktformular

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, Telefon oder Post bzw. mittels unseres Kontaktformulars werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z. B. E-Mail-Adresse, Name, Telefonnummer, Adresse) von uns verarbeitet, um Ihre Anfragen zu beantworten oder Ihnen Infomaterial zu senden. Hierzu sind wir gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO berechtigt. Die Daten der Besucher können zudem in einem Customer-Relationship-Management System (“CRM System”) oder in vergleichbaren Datenbanken gespeichert werden.

Wir löschen sämtliche Daten, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Hubspot

Wir setzen auf unserer Webseite Hubspot, ein Service der HubSpot, Inc, 25 First Street, 2141 Cambridge MA, USA ein. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen dieser Anwendung ist die Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen und sicheren Betrieb unserer Webseite (s. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Der Datentransfer in die USA wird auf die von Hubspot verwendeten Standarddatenschutzklauseln i.S.d. Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO gestützt.

Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Hubspot verhindern, indem Sie die Ausführung von Skript-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Skript -Blocker installieren.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy

5.1.  Newsletter

Wir bieten auf unserer Webseite einen Newsletter an, in dem wir regelmäßig über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren. Für den Versand des Newsletters erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten, die ausschließlich für diesen Zweck verwendet werden. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung einverstanden. Der Versand des Newsletters erfolgt über Hubspot (siehe oben).

Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (z. B. Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gründe).

Für die Anmeldung zum Newsletter genügt Ihre  E-Mail-Adresse (Pflichtfeld). Optional können Sie noch Ihren Namen angeben, um einen personalisierten Newsletter zu empfangen.

Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber der eingetragenen E-Mail-Adresse erfolgt ist, setzen wir das „Double-Opt-In“-Verfahren ein. Hierzu erhalten Sie nach dem Absenden Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail von uns, in der Sie über das Anklicken eines Links Ihre Anmeldung zum Newsletter bestätigen müssen. Erst nach dieser Bestätigung sind Sie im Newsletterverteiler gespeichert. Als Nachweis für uns protokollieren wir die Anmeldung zum Newsletter, den Versand der Bestätigungs-E-Mail und den Eingang der angeforderten Bestätigung. Hierbei werden der Anmelde- und Bestätigungszeitpunkt und Ihre IP-Adresse gespeichert.  Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.
Weitere Daten werden nicht erhoben. Sämtliche erhobenen Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verarbeitet.

Die Daten werden für den Zeitraum des Abonnements unseres Newsletters gespeichert und nach Abmeldung vom Newsletter gelöscht, es sei denn, dass gesetzliche Aufbewahrungspflichten eine längere Speicherung erforderlich machen. Zudem können wir die Daten noch bis maximal drei Jahre nach Abmeldung vom Newsletter zum Zweck des Nachweises einer erteilten Einwilligung aufbewahren. Eine vorherige Löschung ist auf Anfrage möglich, sofern Sie auch gleichzeitig damit das Bestehen einer ehemaligen Einwilligung bestätigen. Diese Vorgänge werden ebenfalls protokolliert.

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i. V. m. § 107 Abs. 2 TKG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gemäß § 107 Abs. 2 u. 3 TKG. Rechtsgrundlage für die Protokollierung der o. g. Daten ist die Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Webseite gemäß  Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und zur Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Abmeldelink. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die o. g. Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Um unseren Newsletter verbessern zu können, erheben wir Daten zur statistischen Auswertung und Erfolgsmessung des Newsletters. Rechtsgrundlage hierfür ist die Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Webseite und des Newsletters gemäß  Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die Newsletter enthalten für diese Zwecke einen sog. „web-beacon“, d. h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server, bzw. von dem Server unseres Versanddienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem Betriebssystem, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs des Newsletters erhoben. Des Weiteren werden Angaben zu technischen Daten, Zielgruppen, dem Leseverhalten, den Abruforten (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder den Zugriffszeiten erhoben. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden.

Diese Daten werden zur technischen oder inhaltlichen Verbesserung des Newsletters an das Leseverhalten der Newsletterempfänger genutzt. Die Daten können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Versanddienstleisters, einzelne Besucher zu beobachten.

Die erhobenen Daten werden ebenfalls bis maximal drei Jahre nach Abmeldung vom Newsletter aufbewahrt. Eine vorherige Löschung ist auf Anfrage möglich, sofern Sie auch gleichzeitig damit das Bestehen einer ehemaligen Einwilligung bestätigen.

5.2.  Raum erstellen

Auf dieser Webseite besteht die Möglichkeit, einen virtuellen Raum („HyHyve Space“) zu erstellen. Für die Anlage eines eigenen HyHyve Spaces ist eine Registrierung verpflichtend. Hierbei wird Ihre E-Mail-Adresse auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO (Erfüllung vor- bzw. vertraglicher Maßnahmen) verwendet. Für die Nutzung des HyHyve Services als Gast ist die Registrierung nicht verpflichtend.

Zum Zweck der Vertragsabwicklung, z. B. für Zahlung und Rechnungsstellung, werden die erhobenen Daten an Zahlungsdienstleister und an Bonitätsauskunftsdienste weitergeleitet. Rechtsgrundlage hierfür ist die Erfüllung vor- bzw. vertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO bzw. die Wahrung unserer berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden zum Zwecke der Vertragsabwicklung gespeichert. Darüber hinaus werden die Daten zum Zwecke der Erfüllung anderweitiger Rechtsvorschriften ggfs. länger gespeichert. Rechtsgrundlage hierfür ist die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Wir setzen als externen Zahlungsdienstleister Stripe, einen Dienst der Stripe, Inc., 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA ein. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Stripe erfolgt nur, sofern Sie über Stripe Zahlungen tätigen möchten. Rechtsgrundlage ist die Erfüllung vor- bzw. vertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Der Datentransfer in die USA beruht auf Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Mehr Informationen finden Sie hier: https://stripe.com/de/privacy

Um die Chat, Video- und Audiotelefonie für unsere Nutzer bereitstellen zu können, erfolgt auf unserer Plattform auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO (Erfüllung vor- bzw. vertraglicher Maßnahmen) die Nutzung der Leistungen der Twilio Ireland Limited, 25-28 N Wall Quay, North Wall, Dublin, D01 H104, Irland, nachfolgend „Twilio“.

Twilio wird verwendet, um die Kommunikation zwischen Nutzern bereitzustellen, sowohl bei Telefonie, Videotelefonie als auch dem In-App Chat. Twilio verarbeitet somit die folgenden durch die Nutzung unserer Plattform bereitgestellten Daten: Telefonnummer (bei Audioanruf), Metadaten zum benutzten Gerät, IP-Adresse, Betriebssystem, Internetbrowser, E-Mail-Adresse. Diese Daten werden möglicherweise in die USA übertragen. Twilio unterliegt verbindlichen Unternehmensrichtlinien, sogenannten Binding Corporate Rules gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. b, Art. 47 DSGVO, die von der Europäischen Union genehmigt wurden und den in der EU geltenden Schutzstandard für Daten gewährleisten.

Die Verwertung des Videomaterials sowie die vollständige Verbindung zu den Video-Servern von Twilio findet ausschließlich auf deutschen Servern (Medienserver Standort) statt. Während der Videotelefonie werden keine Daten in Drittländer übertragen. Da die Videoverbindung über einen sogenannten Gruppenraum statt findet und nicht peer-to-peer (P2P), damit gleichzeitig mehrere Personen am Videogespräch teilnehmen können, ist die Verbindung nicht „Ende-zu-Ende“ verschlüsselt. Der Video-Stream wird auf den zuvor genannten deutschen Servern von Twilio im Arbeitsspeicher (flüchtiger Speicher) kurzzeitig entschlüsselt, damit dieser zu den anderen Teilnehmern des Gesprächs übermittelt werden kann. Ansonsten ist die Verbindung vollständig verschlüsselt, wodurch das Videomaterial nicht von Dritten eingesehen werden kann.

Das Videogespräch wird von keiner technisch zuständigen Partei aufgenommen.

Die Datenschutzerklärung von Twilio finden Sie unter: https://www.twilio.com/legal/privacy.

5.3.  Google Fonts

Diese Webseite verwendet Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken mit Schriftarten des Anbieters Google Ireland, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland, (“Google Fonts”, https://www.google.com/webfonts/), um die Inhalte der Webseite grafisch ansprechend darzustellen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen dieser Anwendung ist die Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen und sicheren Betrieb unserer Webseite (s. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Im Rahmen dieser Anwendung erfolgt von dem Browser des Besuchers, der unsere Webseite besucht, ein automatischer Aufruf an den Server von Google, der in der Regel in den USA steht. Der Datentransfer wird auf die von Google verwendeten Standarddatenschutzklauseln i.S.d. Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO gestützt.

Die Google Fonts werden sodann in den Speicher (Cache) des Browsers übertragen, um sie für die Darstellung nutzen zu können. Falls der Browser die Google Fonts oder den Zugriff nicht unterstützt, wird der Text auf unserer Webseite in einer Standardschrift angezeigt.
Des Weiteren werden bei dem Aufruf des Google Servers weitere folgende Daten erhoben und gespeichert: Name des verwendeten Browsers, Version des Browsers, Webseite von der die Anfrage ausgelöst wurde, Betriebssystem des Besuchers, Bildschirmauflösung des Besuchers, IP-Adresse des Besuchers, Spracheinstellungen des Browser bzw. des Betriebssystems, dass der Besucher verwendet. 

Diese Daten, die im Zusammenhang mit dem Seitenaufruf an Google übermittelt werden, werden auf ressourcenspezifische Domains wie fonts.googleapis.com oder fonts.gstatic.com gesendet. Es werden keine Cookies auf Ihren Geräten gespeichert. Die von Google gespeicherten Daten werden nicht mit Daten in Verbindung gebracht, die ggf. im Zusammenhang mit der parallelen Nutzung von anderen Google-Diensten wie Gmail erhoben oder genutzt werden.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die Schriften nicht von den Google-Servern geladen werden (z. B. durch die Installation von Add-Ons wie NoScript (www.noscript.net)  oder Ghostery für den Browser Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/ghostery/).

Ihre Werbeeinstellungen betreffend die Google-Anwendungen können Sie ansonsten auch hier einstellen: https://adssettings.google.com/authenticated.

Mehr zur Bibliothek von Google Fonts finden Sie hier: https://fonts.google.com/about oder https://developers.google.com/fonts/faq#Privacy.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekenbetreibers Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de-DE/privacy/ oder  https://policies.google.com/privacy/update?hl=de

5.4.  Google ReCaptcha

Diese Webseite verwendet den Dienst Google ReCaptcha des Anbieters Google Ireland, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland. Rechtsgrundlage für den Einsatz dieses Dienstes ist die Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Dieser Dienst dient dem Schutz von Eingaben in Online-Formularen, indem der Dienst über eine Abfrage erkennt, ob die Eingabe von einem Menschen oder automatisiert z. B. von einem Roboter stammt. Hierbei werden die IP-Adresse und ggf. weitere Daten des Besuchers an Google übermittelt. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Der Datentransfer wird auf die von Google verwendeten Standarddatenschutzklauseln i.S.d. Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO gestützt.

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Die Anpassung Ihrer Werbeeinstellungen betreffend die Google-Dienste können Sie hier vornehmen: https://adssettings.google.com/authenticated.

6.    Social Media

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Besuchern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z. B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an den entsprechenden Logos erkennbar. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die das soziale Netzwerk erhebt und informieren die Besucher daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch das soziale Netzwerk sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Besucher können diese den Datenschutzhinweisen unten angegebenen Datenschutzhinweisen entnehmen.

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) Verlinkungen der folgenden sozialen Netzwerke:

Date of last change: 08.04.2021

1.     Privacy policy

The protection of your personal data is very important to us. In order to ensure that all data processing procedures on our website and in our offers are transparent and comprehensible for you as a visitor and user (hereinafter referred to as ‘user’) of our website, we explain in this privacy policy the type, scope and purpose of processing your personal data on our website. The terms used are to be read in accordance with Art. 4 of the EU General Data Protection Regulation (hereinafter “GDPR”).

You can save or print out the privacy policy by selecting either the ‘print’ or ‘save page as’ commands in your browser.

1.1.   Actuality and changes of this privacy policy

This privacy policy is currently valid and has the status of April 2021. Due to the further development of our website and offers or due to changed legal or official requirements, it may become necessary to change this privacy policy. The current privacy policy can be viewed and printed at any time on our website at https://www.hyhyve.com/privacy/.

1.2.   Controller

Responsible for the processing of personal data on this website

Binary Please UG (haftungsbeschränkt)
Florastraße 16
13187 Berlin
Germany
Telefon: +49 174 381 2983
E-Mail: support@hyhyve.com

1.3.   Data protection inquiries

All inquiries regarding the processing of your personal data or the exercise of your rights mentioned below should be sent by e-mail or post to controller.

2.     General information on the processing of personal data

2.1.   Types of data processed

On our website we collect and process inventory data (e. g. names, addresses), contact data (e. g. e-mail addresses, telephone numbers, fax numbers, postal address), usage data (e. g. websites visited, links clicked on, interest in content, access times, access locations), content data (e. g. comments, text entries, photos, videos) and meta and communication data (e. g. device information, browser information, IP addresses).

2.2.   Categories of data subjects

The data subjects affected by the processing of personal data are all visitors and users of our website.

2.3.   Purpose of the processing

We collect and process the personal data of the users of our website in order to communicate with and inform you (e. g. contact and other inquiries, newsletters) and, if necessary, to carry out statistics, reach measurement and analyses (e. g. with marketing and analysis tools), so that we can better design and optimize content and functions, to technically manage and optimize the website and to close security gaps.

2.4.   Legal bases for the processing of personal data

We only process personal data on a legal basis if we are entitled to do so. In the following we will name these legal bases individually. Otherwise, we are always entitled to process personal data if the data subject has given his or her consent (see Art. 6 (1) 1 (a), Art. 7 GDPR) or if we are obliged to perform contractual or pre-contractual obligations (see Art. 6 (1) 1 (b) GDPR) or when we safeguard our legitimate interests (see Art. 6 (1) 1 (f) GDPR).

2.5.   Recipient of personal data

We sometimes transfer personal data to contract processors or other third parties (e.g. hosting agencies, etc.) with whom we work together. We are entitled to do so if the person concerned has consented to this (see Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. a, Art. 7 GDPR) or if we are fulfilling contractual or pre-contractual obligations (see Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. b GDPR), if we are fulfilling a legal obligation (see Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. c GDPR) or if we safeguard our legitimate interests (see Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f GDPR). We conclude a so-called order processing agreement with contract processors in accordance with Art. 28 GDPR or agree on the validity of the standard contractual clauses issued by the European Commission in accordance with Art. 46 Para. 2 lit. c GDPR, according to which these also undertake to comply with data protection.

2.6.   Integration of third-party services and content

Within our website, we use content or service offers from third parties on the basis of our legitimate interests (i. e. interest in the analysis, optimisation and economic operation of our website in accordance with Art. 6 (1) 1 (f) GDPR) in order to integrate their content and services, such as videos or fonts (hereinafter referred to uniformly as ‘content’).

This always presupposes that the third party providers of such content are aware of the IP address of the users, as without the IP address they would not be able to send the content to their browsers. The IP address is therefore required to display this content. We make every effort to use only such content whose respective providers use the IP address only to deliver the content. Third party providers may also use so-called pixel tags (invisible graphics, also known as ‘web beacons’) for statistical or marketing purposes. ‘Pixel tags‘ can be used to evaluate information such as visitor traffic on the pages of this website. The pseudonymous information may also be stored in cookies on the user’s device and may contain technical information on the browser and operating system, referring web pages, visiting time and other details on the use of our online offer, as well as being linked to such information from other sources.

2.7.   Processing of personal data in third countries

If data is transferred from us to a third country, e. g. because we commission service providers there, we are entitled to do so if the data subject has given his / her consent (see Art. 6 (1) 1 (a), Art. 7 GDPR), if we thereby fulfil contractual or pre-contractual obligations (see Art. 6 (1) 1 (b) GDPR), if we thereby comply with a legal obligation (see Art. 6 (1) 1 (c) GDPR) or if we safeguard our legitimate interests (see Art. 6 (1) 1 (f) GDPR). A third country is any country outside the European Union (EU) or the European Economic Area (EEA). When transferring data to third countries, we ensure the compliance with Art. 44 et seq. GDPR, regarding existing guarantees or findings of the EU on an adequate level of data protection in the third country, and the conclusion of any necessary agreements, e. g. standard contractual clauses.

2.8.  Encrypted transmission of your data

All personal data that you enter on our website and send to us will be encrypted on our website using state-of-the-art technology.

In addition, we secure our website and associated IT systems by technical and organizational measures against loss, destruction, access, modification or distribution of your personal data by unauthorized persons.

2.9.   Hosting

This website is hosted on the servers of RAIDBOXES GmbH, Friedrich-Ebert-Straße 7, 48153 Münster, Germany hosted. The hosting services used by us serve to provide the sfollowing services: Infrastructure and platform services, computing capacity, storage space and database services, security services and technical maintenance services that we use for the purpose of operating this website. The legal basis for the use of the hosting services is the protection of our legitimate interests in the analysis, optimization and economic and secure operation of our website (see Art. 6 para. 1 p. 1 lit. f GDPR).

In this context, our hosting provider processes personal data. The data is stored for as long as there is a purpose for this. Afterwards, the data will be deleted, unless this is contrary to statutory storage obligations. 

2.10.   Collection of access data and web server log files

On the basis of our legitimate interests in the analysis, optimisation and economic operation of our website in accordance with Art. 6 (1) 1 (f) GDPR, we collect the following data about every access to our website (so-called web server log files):

  • Operating system and information on the Internet browser used, including installed add-ons.
  • IP address (Internet Protocol address) of the terminal device from which the online offer is accessed
  • Internet address of the website from which the online offer was accessed (so-called origin or referrer URL)
  • Name of the service provider used to access the online offer
  • Name of the files or information retrieved
  • Date and time as well as duration of the retrieval

In addition, our hosting service provider processes the following server log files:

  • Browser type
  • operating system
  • Referrer URL (previously visited page)
  • Host name (IP address)

The data is used for statistical analysis for the purpose of operation, security and optimization of the website. For security reasons (e. g. for the clarification of cases of fraud / abuse), the data is kept within the framework of legal regulations. If longer storage is required for evidence purposes, the data will only be deleted after the matter has been finally clarified.

2.11. Deletion/ blocking of your personal data

We store your personal data only as long as necessary to achieve the purposes stated here. Beyond that, we only store your data if required by legal retention obligations (e.g. 6 years according to § 257 (1) HGB (German Commercial Code) and 10 years according to § 147 (1) AO (The Fiscal Code of Germany) for commercial and business letters, invoices, offers etc.). After discontinuation of the respective purpose or expiry of these periods, the data will be blocked or deleted in accordance with the statutory provisions pursuant to Art. 17, 18 GDPR.

2.12.  Your rights as a data subject

You have the right to access information and a copy of your personal data stored by us at any time and free of charge (see Art. 15 GDPR).

You have the right to rectify or complete any incorrectly stored data (see Art. 16 GDPR).

You also have the right to restrict the processing of your data (see Art. 18 GDPR) and the right to have your data erased (see Art. 17 GDPR). Deletion of your data is not possible if we are obliged to continue to store the data for the purpose of processing the contract or due to other statutory retention obligations. Instead of deleting your data, we will block it.

You also have the right to demand the return of your data stored with us and to transfer it to another company or have it transferred by us (see Art. 20 GDPR).

You also have the right to object to the future processing of data concerning you (see Art. 21 GDPR).

You also have the right to object to the future processing of data concerning you (see Art. 7 para. 3 GDPR).

To exercise the above rights, please contact our above mentioned data protection officer / the above mentioned address for data protection inquiries

In addition, you may also submit a complaint to the competent data protection supervisory authority (see Art. 77 GDPR).

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Maja Smoltczyk
Friedrichstraße 219
10969 Berlin
Telefon: 030/138 89-0
Telefax: 030/215 50 50
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

3.     Use of cookies

Furthermore, cookies are stored on your computer when you use our website. Cookies are small text files that enable specific information related to the device to be stored on the visitor’s access device (PC, smartphone). They are used to make websites more user-friendly (e.g. storage of login data), to collect statistical data on website usage and for analysis to improve the website. Cookies cannot execute programs or transfer viruses to your computer.

This website uses transient (temporary) and persistent (permanent) cookies.

Transient cookies are automatically deleted when you close the browser or log out. This includes in particular the session cookies. These store a so-called session ID, which can be used to assign various requests from your browser to the shared session. This enables your computer to be recognized when you return to our website.

Persistent cookies are automatically deleted after a specified period of time, which may vary depending on the cookie. You can delete the cookies in the security settings of your browser at any time.

Both types of cookies can be from us (then “first-party cookies”) or from third parties (“third-party cookies”).

Necessary cookies are required due to our legitimate interest in the operation and presentation of our website in accordance with Art. 6 para. 1 p. 1 lit. f GDPR. The visitor can consent to the processing of unnecessary cookies, for example for analysis or marketing purposes, via the cookie banner, so that data processing is carried out on the basis of Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. a GDPR. You can revoke your consent at any time at https://www.hyhyve.com/privacy/ under the heading “Your current cookie settings”. An overview of the cookies used can also be taken at any time from the cookie banner

3.1.   Deactivation of cookies

You may generally object to the use of cookies for audience measurement and advertising purposes via the Network Advertising Initiative opt-out page (http://optout.networkadvertising.org/) and additionally via the U.S. website (http://www.aboutads.info/choices) or the European website (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/).

You can prevent the storage of all or only certain cookies by setting your browser in the security settings accordingly. Cookies already stored can be deleted in the browser. In these cases, however, the use of the website may be restricted. These possibilities apply to all cookies mentioned below, which we use for this website.

4.     Use of tracking and marketing tools

4.1.   Matomo (formerly PIWIK)

We use the web analysis service Matomo on our website.The legal basis for the use is the protection of our legitimate interests in the analysis, optimization and economic operation of our website (see Art. 6 para. 1 p. 1 lit. f GDPR). This website uses Matomo with the extension “AnonymizeIP”. IP-addresses are processed in a shortened way, a direct personal relation can be excluded. The IP address transmitted by your browser via Matomo is not merged with other data collected by us.

You can contradict the data processing by Matomo for the future by removing the following check mark and thus installing an opt-out cookie in your browser: 
If you delete all cookies in your browser, you will have to reinstall the Matomo opt-out cookie on your next visit.

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, aber wird auch den Besitzer daran hindern, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern.

We have also activated the “Do not track” function in Matomo. If your browser supports this function and you have activated the function in the browser settings, no data will be collected by Matomo, even if you do not use the above mentioned Opt-Out-Cookie.

The program Matomo is an open source project. Information about Matomo’s data protection can be found at: https://matomo.org/privacy-policy/.

4.2.  Google Analytics

This website uses Google Analytics, a web analytics service provided by Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland (‘Google’). The legal basis for the data processing is the consent obtained by means of the cookie banner (see Art. 6 para. 1 p. 1 lit. a DSGVO).

We only use Google Analytics with activated IP anonymisation, i.e. IP addresses are only processed in abbreviated form in order to exclude direct personal reference. For this purpose, your IP address is shortened by Google within the member states of the EU or the EEA. Only in exceptional cases will the full IP address be transferred to a Google server in the USA and shortened there. A possible data transfer to the USA is based on the standard data protection clauses used by Google within the meaning of Art. 46 (2) lit. c DSGVO.

Google Analytics stores cookies on your computer in order to collect and analyze data about your use of our website. This data is usually transferred to a Google server in the USA and stored there.

Google processes the collected data on our behalf to evaluate your use of our website, to compile reports on your activities on our website and to provide us with further services related to the use of the website and the internet. Subsequently, the stored visitor data is stored or anonymized.

The IP address transmitted by your browser within the framework of Google Analytics is not combined with other data from Google. You may refuse the use of cookies by selecting the appropriate settings on your browser, however please note that if you do this you may not be able to use the full functionality of this website.

You can also object to the collection of the data generated by the cookie and related to your use of the website (including your IP address) to Google and the processing of this data by Google for the future by downloading and installing the browser plugin available under the following link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternatively (or when using the website via a mobile browser) you can prevent the processing of your data by Google Analytics by using the following toggle. Using the toggle will place an opt-out cookie on your computer. If you delete cookies on your device, you have to use the toggle again.

 

For more information about Google’s privacy policy, please visit: https://policies.google.com/technologies/ads, https://policies.google.com/privacy or https://adssettings.google.com/.

You can view the privacy policy of Google at: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

4.3.   Google Ads and Conversion Tracking

This website uses Google Ads, a service of Google Ireland, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland (“Google”). The legal basis for the data processing is the consent obtained by means of the cookie banner (see Art. 6 para. 1 p. 1 lit. a DSGVO). A possible data transfer to the USA is based on the standard data protection clauses used by Google within the meaning of Art. 46 (2) lit. c DSGVO.

Google Ads is an online advertising program with which we place ads in search engines. Within the framework of this program we also use conversion tracking. Google Conversion Tracking is an analysis service of Google. When you click on an ad placed by Google, a conversion tracking cookie is placed on your computer. These cookies expire after 30 days, do not contain any personal data and are therefore not used to personally identify individuals.

If you visit certain pages on our site and the cookie has not expired, Google and we may recognize that you have clicked on our ad and been directed to our site. Each Google Ads customer receives a different cookie. Therefore, there is no way that cookies can be tracked on the web pages of ads customers.

The information collected using the conversion cookie is processed to generate conversion statistics for ad customers. This tells us the total number of visitors who clicked on our ad and were redirected to a page with a conversion tracking tag. However, we do not receive any information that could personally identify visitors.

Details about Google’s conversion tracking can be found at https://support.google.com/google-ads/answer/1722022.

For more information about Google’s privacy policy, please visit https://policies.google.com/technologies/ads, https://policies.google.com/privacy or https://adssettings.google.com/.

You can review Google’s privacy policy at: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

4.4.   Google Remarketing

This website uses Google Remarketing, a service of Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland (“Google”). The legal basis for the data processing is the consent obtained by means of the cookie banner (see Art. 6 para. 1 p. 1 lit. a DSGVO). A possible data transfer to the USA is based on the standard data protection clauses used by Google within the meaning of Art. 46 (2) lit. c DSGVO.

Google Remarketing is an application with which we can identify you again after your visit to our website and address you via individual product displays or advertising.

This application works in such a way that Google detects your visit to our website and the clicking of certain contents on our website and displays our advertisements in a targeted manner during your further Internet use (so-called remarketing). For this purpose, Google places cookies in your browser, which are used to store and analyze your behavior when visiting various websites.

With regard to the analysis, Google states that the data collected in the course of remarketing is not merged with your personal data stored by Google. According to Google, all data is also processed pseudonymously and only pseudonymous visitor profiles are created.

You can permanently disable the use of cookies by Google by following the link below and downloading and installing the plug-in provided there: https://www.google.com/settings/ads/plugin.

For more information about Google’s privacy policy, please visit: https://policies.google.com/technologies/ads, https://policies.google.com/privacy or https://adssettings.google.com/.

You can view Google’s privacy policy at: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

4.5.   Google Tag Manager

Google Tag Manager is a tag management system that allows us to quickly and easily update tags and code snippets on our website.

Google Tag Manager is a solution that allows marketers to manage website tags through one interface. The Tag Manager tool itself (which implements the tags) is a cookie-free domain and does not collect any personal information. The tool triggers other tags, which in turn may collect data. Google Tag Manager does not access this data. If disabled at the domain or cookie level, it remains disabled for all tracking tags implemented with Google Tag Manager.

Tags are small pieces of code on our website that are used, among other things, to measure traffic and visitor behavior, measure the impact of online advertising and social channels, use remarketing and targeting, and test and optimize our website.

When a visitor visits our website, the current tag configuration is sent to the visitor’s browser. It contains instructions as to which tags should be triggered.

For more information about Google’s privacy policy, please visit: https://policies.google.com/technologies/ads, https://policies.google.com/privacy or https://adssettings.google.com/.

You can view the privacy policy of Google at: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

4.6.   Facebook Pixel, Custom Audiences and Facebook Conversion

This website uses the so-called “Facebook pixel” of the social network Facebook, which is provided by Facebook Inc, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, or if you are resident in the EU, by Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland (“Facebook”). The legal basis for the data processing is the consent obtained by means of the cookie banner (see Art. 6 para. 1 p. 1 lit. a DSGVO). A possible data transfer to the USA is based on the standard data protection clauses used by Facebook within the meaning of Art. 46 (2) lit. c DSGVO.

On the one hand, the Facebook pixel enables Facebook to determine visitors to our website as a target group for the display of advertisements (so-called “Facebook ads”). Accordingly, we use the Facebook pixel in order to display the Facebook ads placed by us only to those Facebook visitors who also have an interest in our website or who exhibit certain characteristics (e.g. interests in similar topics or products as those on our website and which are determined on the basis of the websites previously visited by the visitors), which we transmit to Facebook (so-called “custom audiences”). We also use the Facebook pixel to try to ensure that our Facebook advertisements match the potential interest of visitors and do not harass them. The Facebook pixel also allows us to track the effectiveness of Facebook ads for statistical and market research purposes by seeing whether visitors have been redirected to our website after they clicked on our Facebook ad (so-called “conversion”).

You can object to the collection by the Facebook pixel and use of your data to display Facebook Ads here: 

 

To control what types of ads are displayed to you within Facebook, you can go to the page set up by Facebook and follow the instructions for usage-based advertising settings: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. To do this, you must log in to Facebook. The settings are platform-independent and are applied to all devices you use for Facebook.

For specific information and details about the Facebook pixel and how it works, please visit https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

The processing of data by Facebook is carried out within the framework of Facebook’s data policy: https://www.facebook.com/about/privacy/update?ref=old_policy.

4.7.   LinkedIn Insights

On our website, we use LinkedIn Insights, a service of LinkedIn Ireland Unlimited Company, Gardner House, Wilton Place, Dublin 2, Ireland.

This function is used to target visitors with a LinkedIn user account with interest-based advertising on the LinkedIn social network.

For this purpose, a remarketing tag has been implemented on this website. With the help of this tag, a direct link to the LinkedIn servers is established when the website is visited and it is transmitted to the LinkedIn servers which pages of our website were called up by the visitors. LinkedIn assigns this data to your LinkedIn user account, if one exists. Within LinkedIn, visitors to our website who are also LinkedIn members are then shown personalized, interest-related LinkedIn advertisements and sponsored posts/messages.

This data processing is based on the consent obtained by means of cookie banners in accordance with Art. 6 para. 1 p. 1 lit. a DSGVO. The stored cookie will be completely deleted after 90 days at the latest.

A possible data transfer to the USA is based on the standard data protection clauses used by LinkedIn within the meaning of Art. 46 (2) lit. c DSGVO.

The privacy policy of LinkedIn can be found at: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

5.     Use of further functions

Contact / Contact form

When you contact us by e-mail, telephone or post / by means of our contact form the data you provide (e.g. e-mail address, name, telephone number, address) will be processed by us in order to answer your inquiries or send you information material. We are entitled to do this in accordance with Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. b GDPR. In addition, visitor data may be stored in a customer relationship management system (“CRM system”) or comparable databases.

We delete all data after storage is no longer required or restrict processing if there are legal obligations to retain data.

Hubspot

We use Hubspot, a service of HubSpot, Inc, 25 First Street, 2141 Cambridge MA, USA, on our website. The legal basis for the data processing within the scope of this application is the protection of our legitimate interests in the analysis, optimization and the economic and secure operation of our website (see Art. 6 para. 1 p. 1 lit. f DSGVO). The data transfer to the USA is based on the standard data protection clauses used by Hubspot within the meaning of Art. 46 (2) lit. c DSGVO.

You can prevent the collection as well as the processing of your data by Hubspot by disabling the execution of script code in your browser or installing a script blocker.

You can find more information here: https://legal.hubspot.com/privacy-policy

5.1.   Newsletter

We offer a newsletter on our website in which, we provide regulary information about our products and services. To send the newsletter, we collect and process personal data which is used exclusively for this purpose. By subscribing to our newsletter, you agree to the data processing. We are using Hubspot for shipping (see above).   

Subscribers can also be informed by e-mail about circumstances relevant to the service or registration (e.g. changes to the newsletter offer or technical reasons).

To subscribe to the newsletter, your e-mail address is sufficient (mandatory field). Optionally, you can also enter your name to receive a personalized newsletter.

In order to verify that a registration has actually been made by the owner of the registered e-mail address, we use the “double opt-in” procedure. For this purpose, you will receive a confirmation e-mail from us after sending your e-mail address, in which you must confirm your registration for the newsletter by clicking a link. Only after this confirmation are you saved in the newsletter distribution list. As proof for us, we log the registration for the newsletter, the sending of the confirmation e-mail and the receipt of the requested confirmation. The time of registration and confirmation and your IP address are stored.    Changes to your data stored by the dispatch service provider are also logged.

No further data is collected. All collected data will be processed exclusively for the newsletter dispatch.

The data will be stored for the period of subscription to our newsletter and deleted after unsubscription from the newsletter, unless legal storage obligations require longer storage. In addition, we may store the data for a maximum of three years after unsubscribing from the newsletter for the purpose of proving that you have given your consent. Prior deletion is possible on request, provided that you also confirm the existence of a former consent at the same time. These processes are also logged.

The legal basis for sending the newsletter is your consent in accordance with Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. a, Art. 7 GDPR  in conjunction with § 107 Para. 2 TKG or on the basis of legal permission in accordance with § 107 Para. 2 and 3 TKG. The legal basis for the logging of the above-mentioned data is the protection of our legitimate interests in the analysis, optimization and economic operation of our website in accordance with Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f GDPR.

You can revoke your consent to the storage of your personal data and to the use for sending the newsletter at any time for the future. In each newsletter you will find a corresponding unsubscribe link. You can also unsubscribe at any time directly on this website or inform us of your wish via the above-mentioned contact option.

In order to improve our newsletter, we collect data for statistical evaluation and performance measurement of the newsletter. The legal basis for this is the protection of our legitimate interests in the analysis, optimization and economic operation of our website and the newsletter in accordance with Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. f GDPR.

For this purpose, the newsletters contain a so-called “web beacon”, i.e. a pixel-sized file that is retrieved from our server or from the server of our dispatch service provider when the newsletter is opened. Within the scope of this retrieval, technical information such as information on the browser and your operating system, as well as your IP address and time of retrieval of the newsletter are collected. In addition, information on technical data, target groups, reading behavior, the retrieval locations (which can be determined with the help of the IP address) or the access times are collected. Statistical surveys also include determining whether the newsletters are opened, when they are opened and which links are clicked

This data is used to improve the technical or content of the newsletter to the reading behavior of the newsletter recipients. For technical reasons, the data can be assigned to individual newsletter recipients. However, it is neither our nor the dispatch service provider’s intention, to observe individual visitors.

The collected data will also be stored for a maximum of three years after unsubscribing from the newsletter. Prior deletion is possible on request, provided that you also confirm the existence of a former consent at the same time.

5.2.   Get space

On this website there is the possibility to create a virtual space (“HyHyve Space”). For the creation of an own HyHyve Space a registration is mandatory. In this case, your email address is used on the basis of Art. 6 para. 1 p. 1 lit. b DSGVO (fulfillment of preliminary or contractual measures). For the use of the HyHyve Service as a guest, registration is not mandatory.

For the purpose of contract processing, e.g. for payment and invoicing, the collected data is forwarded to payment service providers and to credit rating services. The legal basis for this is the fulfillment of preliminary or contractual measures pursuant to Art. 6 para. 1 p. 1 lit. b DSGVO or the protection of our legitimate interests pursuant to Art. 6 para. 1 p. 1 lit. f DSGVO. The data is stored for the purpose of processing the contract. In addition, the data will be stored longer for the purpose of fulfilling other legal requirements, if applicable. The legal basis for this is the fulfillment of legal obligations pursuant to Art. 6 para. 1 p. 1 lit. c DSGVO.

We use Stripe, a service of Stripe, Inc., 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA, as an external payment service provider. Personal data is only passed on to Stripe if you wish to make payments via Stripe. The legal basis is the fulfillment of pre-contractual or contractual measures pursuant to Art. 6 para. 1 p. 1 lit. b DSGVO. The data transfer to the USA is based on Art. 49 para. 1 p. 1 lit. b DSGVO.

You can find more information here: https://stripe.com/privacy

In order to provide chat, video and audio telephony for our users, our platform uses the services of Twilio Ireland Limited, 25-28 N Wall Quay, North Wall, Dublin, D01 H104, Ireland, hereinafter “Twilio”, based on Art. 6 (1) p. 1 lit. b DSGVO (fulfillment of pre-contractual or contractual measures).

Twilio is used to provide communication between users, both in telephony, video telephony and in-app chat. Twilio thus processes the following data provided through the use of our Platform: Phone number (for audio call), metadata about the device used, IP address, operating system, internet browser, email address. This data may be transferred to the USA. Twilio is subject to binding corporate policies, so-called Binding Corporate Rules pursuant to Art. 46 (2) lit. b, Art. 47 DSGVO, which have been approved by the European Union and ensure the standard of data protection applicable in the EU.

The exploitation of the video material as well as the complete connection to the video servers of Twilio takes place exclusively on German servers (media server location). No data is transferred to third countries during the video call. Since the video connection takes place via a so-called group room and not peer-to-peer (P2P), so that several people can participate in the video call at the same time, the connection is not “end-to-end” encrypted. The video stream is briefly decrypted on Twilio’s aforementioned German servers in working memory (volatile memory) so that it can be transmitted to the other participants in the call. Otherwise, the connection is fully encrypted, which means that the video material cannot be viewed by third parties.

The video call is not recorded by any technically responsible party.

Twilio’s privacy policy can be found at: https://www.twilio.com/legal/privacy.

5.3.   Google Fonts

This website uses script libraries and font libraries with fonts from the provider Google Ireland, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland, (“Google Fonts”, https://www.google.com/webfonts/) to display the content of the website in a graphically appealing manner. The legal basis for data processing within the scope of this application is the protection of our legitimate interests in the analysis, optimization and economic and secure operation of our website (see Art. 6 para. 1 p. 1 lit. f GDPR).

Within the scope of this application, the browser of the visitor who visits our website automatically calls up the Google server, which is usually located in the USA. The data transfer is based on the standard contract clauses used by Google in the sense of Art. 46 para. 2 lit. c GDPR.

The Google fonts are then transferred to the browser’s memory (cache) so that they can be used for display. If the browser does not support the Google fonts or access, the text on our website is displayed in a standard font.

In addition, the following data is collected and stored when the Google server is accessed: Name of the browser used, version of the browser, website from which the request was initiated, operating system of the visitor, screen resolution of the visitor, IP address of the visitor, language settings of the browser or operating system that the visitor uses. 

This data, which is transmitted to Google in connection with the page request, is sent to resource-specific domains such as fonts.googleapis.com or fonts.gstatic.com. No cookies are stored on your devices. The data stored by Google is not associated with data that may be collected or used in connection with the parallel use of other Google services such as Gmail.

You can set your browser so that the fonts are not loaded from the Google servers (e.g. by installing add-ons like NoScript (www.noscript.net) or Ghostery for the Firefox browser (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/ghostery/).

Otherwise, you can also set your advertising settings for the Google applications here: https://adssettings.google.com/authenticated.

You can find more about the Google Fonts library here: https://fonts.google.com/about or https://developers.google.com/fonts/faq#Privacy.

The privacy policy of the library operator Google can be found here: http://www.google.com/intl/de-DE/privacy/ or https://policies.google.com/privacy/update?hl=de.

5.4 Google ReCaptcha

This website uses the service Google ReCaptcha of the provider Google Ireland, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland. Legal basis for the use of this service is the protection of our legitimate interests in the analysis, optimization and economic operation of our website in accordance with Art. 6 para. 1 p. 1 lit. f GDPR.

This service serves the protection of entries in online forms, in that the service recognizes by means of a query whether the entry originates from a human being or automated e.g. by a robot. The IP address and any other data of the visitor are transmitted to Google. However, if IP anonymization is activated on this website, your IP address will be shortened by Google within member states of the European Union or in other states which are party to the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases will the full IP address be transferred to a Google server in the USA and shortened there. The transmitted IP address will not be merged with other Google data.

The data transfer is based on the standard contractual clauses used by Google in the sense of Art. 46 para. 2 lit. c GDPR.

The privacy policy of Google can be found here: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

You can adjust your advertising settings regarding the Google services here: https://adssettings.google.com/authenticated.

6.     Social Media

We maintain online presences within social networks and platforms in order to be able to communicate with the customers, interested parties and visitors active there and to inform them about our services there. The plugins can display interaction elements or content (e.g. videos, graphics or text contributions) and can be recognized by the corresponding logos. When calling up the respective networks and platforms, the terms and conditions and data processing policies of their respective operators apply. We therefore have no influence on the scope of the data collected by the social network and therefore inform visitors according to our level of knowledge.

The purpose and scope of the data collection and the further processing and use of the data by the social network, as well as the related rights and settings options for protecting the privacy of visitors, can be found in the privacy notices provided below.

We use links of the following social networks on the basis of our legitimate interests (i.e. interest in the analysis, optimization and economic operation of our online offer within the meaning of Art. 6 (1) p. 1 lit. f DSGVO):

Your current cookie settings

Your personal user id:

Your personal cookie consent history

DateVersionConsents